Christoph Dengler – Schreibgeräte mit Charakter

Wenn Christoph Dengler in seiner Werkstatt arbeitet oder sich auf der Suche nach neuen Materialien für seine Stifte befindet, kann er schon mal die Zeit vergessen. Natürlich und einzigartig sollen sie sein – jedes Stück ein Unikat. Rund um seinen Heimatort Rettenbach im schönen Bayerischen Wald, hat er schon viele Naturmaterialien gefunden – am liebsten sucht er nach Materialien mit Geschichte. Es ist schon sehr interessant für den zukünftigen Besitzer, wenn er weiß, dass sein Füller oder Kugelschreiber von einem ganz besonderen Ort stammt. Denn dies macht neben der Optik auch einen Teil der Schönheit eines Schreibgerätes aus.

Wer möchte, bekommt zu seinem individuellen Schreibgerät auch eine besondere Ablage oder ein Etui. Und das Beste ist: Sie selbst können sich aussuchen, was Sie gerne haben möchten! Egal ob Holz oder Hirsch- bzw. Büffelhorn – aus fast Allem lässt sich etwas machen. Die Produkte werden mit Leidenschaft und Liebe zum Detail hergestellt und sind etwas ganz Besonderes.

Aber was steckt dahinter? Was bewegte Christoph Dengler zu dieser Idee des Schreibgerätedesigns?
Neben seinem kaufmännischen Beruf wollte er gerne auch etwas herstellen, was man anschließend in den Händen halten kann. Mit einem Drechselkurs und der Anschaffung einer Drehbank fing es an und bald entdeckte er seine Vorliebe für die Herstellung von individuellen Schreibgeräten. Und daraus folgt auch ein weiterer wichtiger Punkt: Schreibgeräte sind, wie viele andere Produkte auch, Alltagsgegenstände. Jeder hat sie – und den Stift, mit dem ich schreibe, haben viele andere Menschen auch. Es handelt sich um Massenware. Nicht jedoch bei den Produkten von Christoph Dengler! Wer ein Produkt aus seiner Werkstatt sein Eigen nennen kann, hat ein echtes Unikat.

Sie sind neugierig auf die Schreibgeräte geworden und/oder möchten gerne Kontakt mit Christoph Dengler aufnehmen? Dann besuchen Sie doch gleich einmal seine Website!

Website: http://www.christoph-dengler.de/

Share

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA